Anreise nach Puerto Rico

Condor fliegt direkt ab Frankfurt, Iberia direkt ab Madrid und British Airways direkt ab London nach San Juan. Auch über die USA können Sie nach Puerto Rico reisen – die frequentiersten Städte sind Miami, New York oder Boston. Ein zweiter Flughafen, der einige Flüge aus den USA abfertigt (hauptsächlich New York), ist der Aeropuerto Rafael Hernandez (BQN) im Nordwesten der Insel. Die Städte Ponce und Mayagüez sowie die puertoricanischen Inseln Culebra und Vieques verfügen über kleinere Flugplätze für Inlandsflüge. Darüberhinaus sind die karibischen Inselstaaten untereinander mit lokalen Airlines wie CapeAir, Air St. Thomas, Vieques Link Air oder Air Sunshine vernetzt.
Weiterreise: Der Flughafen von San Juan liegt etwa 3 km östlich der Stadt am Strand von Isla Verde. Vor Ort können Sie direkt einen Mietwagen erwerben, falls Sie das nicht schon von Deutschland aus organisiert haben (was in der Regel günstiger ist). Mit Bus, Shuttle oder Taxi sind Sie innerhalb von ca. 25min in San Juan. Eine Taxifahrt nach Old San Juan kostet ca. US-$ 6,-.
Mit dem Schiff: Viele Touristen erkunden Puerto Rico über eine Kreuzfahrt. San Juan ist dabei der größte Passagierhafen der Insel und nach Miami sogar der zweitgrößte und -beliebteste für Kreuzfahrten in der ganzen westlichen Hemisphäre. Regelmäßig anlegende Anbieter für Schiffsreisen sind Carnival Cruise Lines, Celebrity, Costa, Cunard, Norwegian Cruise Lines, Princess Cruises, Royal Caribbean International und Seabourn. Auch eine Anreise per Schiff unterliegt den Formalitäten zur Einreise.