Shacks Beach

File 212Das Städtchen Isabela an der äußersten Nord-Westspitze Puerto Ricos (knapp 18 km nördlich von Aguadilla) ist weit bekannt für seine spektakulären weißen Sandstrände und das türkisfarbene Wasser. Hier treffen die großen Gewässer des Atlantischen und Karibischen Ozeans aufeinander und bieten weiße Korallenstrände mit idyllischen Winden. Menschen aus aller Welt reisen hierher, um Zeit beim Sonnenbaden und Schwimmen an den herrlichen Stränden zu verbringen. Shacks Beach scheint einer unter vielen schönen Küstenabschnitten in dieser Gegend zu sein, doch hebt er sich von den anderen etwas ab und sticht wegen seines äusserst angenehmen Klimas und Ambientes heraus.

Shacks Beach ist vor allem international als guter Windsurf-Spot bekannt. In den Wintermonaten herrscht hier eine konstante Windstärke von 15 bis 18 Knoten, perfekt für die Windsurfer. Andere Wassersportarten, die man hier häufig sieht, sind Kite-Surfen und Wellenspringen. Taucher und Schnorchler finden hier eine bunte Unterwasserwelt am Riff "Blue Hole". Der Rest entspannt einfach in der Sonne und im Wasser an dieser farbenprächtigen Küste und hat damit alles, was es für einen zufriedenen Urlaub braucht. Der Strand ist sehr sauber, man kann lediglich die eine oder andere unverwechselbare Muschel im Sand finden. Eine kleine Gruppe von Häusern, darunter schöne Strandunterkünfte und einige Lokale, führen entlang des über 8 Meilen langen Küstenabschnitts, der sonst herrlich unbebaut ist. Im Osten geht es bis zum "Survival Beach", ein passender Name für einen Strand, der erst nach der Überwindung der hohen Felsklippen, die bei einem Spaziergang plötzlich aus dem Sand ragen, zu erreichen ist.

Shacks Beach ist ein toller Ort um Sonnenuntergänge zu beobachten, stolz in Erscheinung tretende Felsklippen ragen im Hintergrund auf. Auch das Städtchen Isabela ist einen Aufenthalt wert, mit seiner Architektur versprüht es herrlich mediterranen Flair und seine Einwohner leben mittlerweile hauptsächlich vom Tourismus. Die Schönheit der Küsten und die angenehme, stetige Brise, die ideal zum Segeln und für Bootstouren rund um die Küste ist, ziehen von Jahr zu Jahr immer mehr Reisende an, doch behält Isabela seinen Charakter als entspannter, kleiner Urlaubsort.